Thumbs Up!

Datenautobahn für Alpen mit Lichtgeschwindigkeit auf Glasfaser!

Karneval ist vorbei - es geht mit schnellen Schritten weiter zum Glasfaserausbau in unserer Gemeinde. Zwar haben wir die 40% nicht ganz geschafft, jedoch wird Menzelen-West, so wie bisher bekannt, ausgebaut und als Teilausbaugebiet auch Alpen-Süd.
Dass dieses Ergebnis erreicht wurde, ist nicht zuletzt auf die Aktivitäten der Interessengemeinschaft zurückzuführen. An dieser Stelle darf ich mich, stellvertretend für die IG, bei allen Beteiligten, insbesondere den aktiven Helfern bedanken. Ganz viele Bürger haben einen Auftrag für einen ultraschnellen Glasfaseranschluss erteilt und damit erst ermöglicht, dass auch die Randgebiete der Gemeinde eine Chance bekommen. Auch dafür unseren herzlichen Dank!

Trend

Die Interessengemeinschaft Glasfaser für Alpen (IG) hat durch großes Engagement und Eigeninitiative der Anwohner eine weitere offizielle Nachfragebündelung auf der Bönninghardt erwirkt.

Trend

Die Deutsche Glasfaser hat für die Projekte in der Gemeinde Alpen ein Beratungs-Team zusammengestellt, welches wir euch gerne vorstellen möchten.

Die aktuelle Nachfragebündelung der Deutschen Glasfaser läuft in den Gebieten Alpen Zentrum und Menzelen West. In beiden Gebieten müssen 40% der Haushalte einen Vorvertrag mit einem der drei Anbieter abschließen, nur dann wird das Netz gebaut. Davon ist auch abhängig, ob weitere Ortsteile an dieses Netz angeschlossen werden können. Es steht jetzt schon fest, dass die Ortsteile Menzelen Ost, Bönninghardt und Veen in einer weiteren Nachfragebündelung befragt und bei erreichen der 40% angeschlossen werden. Eine weitere Nachfragebündelung wird es jedoch nur dann geben, wenn die aktuell laufende Nachfragebündelung erfolgreich beendet und das Netz somit überhaupt gebaut wird.

Stand 08.10.2020 in Alpen Zentrum-Nord

Stand 08.10.2020 in Alpen Nord-West

Zum Seitenanfang