Trend

Die Interessengemeinschaft Glasfaser für Alpen (IG) hatte am 08.12.2016 zusammen mit Vertretern der Deutschen Glasfaser sowie den Bürgermeistern aus Alpen und Xanten zur gemeinsamen Pressekonferenz eingeladen. Anlass war zum einen der Start einer weiteren Nachfragebündelung für die Orte Veen, Menzelen-Ost und Birten, sowie die Vorstellung des "IG-Fahrplans" zur Erreichung der 40% in den Nachfragegebieten.

Durch intensive Gespräche mit der Deutschen Glasfaser und die erfolgreichen Nachfragebündelungen in den Orten Sonsbeck und Ginderich, konnte die Interessengemeinschaft bewirken, dass die DG eine Hauptleitungstrasse von Sonsbeck nach Ginderich vorbei an den Orten Veen, Birten und Menzelen Ost plant. Gleichzeitig haben wir eine Informationsveranstalung in Veen abgehalten und dadurch zahlreiche Interessenbekundungen der Bürger aus genannten Orten sammeln und der DG übergeben können. Durch diese Maßnahmen haben wir es geschafft, dass die DG ein weiteres Projekt gestartet hat und es somit nun auch eine Nachfragebündelung in Veen, Birten und Menzelen Ost gibt.

Foto: Mareike Kluck

Sarah Driesen, Oscar Janssen(beide Deutsche Glasfaser), Karl Hofmann und Stefan Decken (beide IG Glasfaser), Xantens Bürgermeister Thomas Görtz sowie Alpens Bürgermeister Thomas Ahls und Stephan Klaus (Deutsche Glasfaser) hoffen weiter auf ein gutes Ergebnis (v. li.).

Ebenso haben wir der Presse unseren Fahrplan für die nächsten Wochen mitgeteilt. Es wird in allen Ortsteilen Infostände geben und im Januar werden wir jede Woche zu Nachbarschaftstreffen einlafen. Die genauen Termine hierzu findet ihr hier: KLICK!

Zum Seitenanfang